TANZSPORT

TANZSPORT

Hier sind unsere NEWS…
Total verhexte Clubreise
Der erste Tag startete mit einem herzhaften, Sauerländer Sektfrühstück in Werl, bevor es nach einigen Clubtänzen vor dem Bus weiter ging. Das Team vom Landcafé Scheer freute sich bereits auf dieses Wiedersehen und schaute uns bei den Darbietungen begeistert zu. In Nordhausen tanzten wir zunächst im Innenhof einer Traditionsbrennerei, um anschließend auch die Geschichte des Hauses kennenzulernen. Natürlich fehlten auch nicht die hochprozentigen Kostproben, die wir uns inzwischen wohl verdient hatten.

Nach der Ankunft in Goslar konnten wir noch die Schönheit der Altstadt und die berühmte Kaiserpfalz bestaunen. In unserem Hotel gab es nach dem gemeinsamen Abendessen noch einen gemütlichen Ausklang.

Stacks Image 2557
Stacks Image 2559
Stacks Image 2561


Am Tag 2 brachte uns unsere Reiseführerin den westlichen Harz näher. Dabei auch Drei Annen und Wernigerode, wo wir auch ein Tänzchen direkt vor dem alten Rathaus machten. Ein schönes und sehenswertes Städtchen, in dem wir in der Baumkuchenbäckerei eine Kaffee-Pause machten. Davor wurde natürlich auch reichlich getanzt und ein zufällig vorbeikommendes Turnierpaar tanzte sofort neben uns mit. Sport verbindet!

Das Hexen-Diplom stand am Abend auf dem Programm. Neun Hexen besuchten uns nach dem Abendessen und lehrten uns was es heißt, eine Hexe zu sein. Wir haben es geschafft und haben es erworben in einer höllischen Nacht, als der Teufel getanzt und die Hexe gelacht.

Wolfgang Vestweber erhielt danach noch das Sportehrenzeichen der Stadt Gladbeck in Silber verliehen (siehe Sonderbericht in den News) und mit einem Film von allen bisherigen Clubreisen endete ein rundum gelungener und schöner Tag.

Stacks Image 2588
Stacks Image 2590
Stacks Image 2592
Stacks Image 2594


Bei strahlendem Sonnenschein starteten wir den 3. Tag (nicht ohne ein Tänz'chen) in Richtung Quedlinburg. Genau richtig, denn es war ein großes Stadtfest dort, daß mit den vielen Ständen und Bühnen in der historischen Umgebung ein beeindruckendes Bild bot.

Auf dem Hexentanzplatz hoch über Thale erwartete uns schon die Hexe Tilly, um mit uns zu tanzen. Ihren Startplatz für einen Hexenbesenflug und vieles mehr zeigte sie uns natürlich auch und von ihrem Hexengesöff mussten wir alle probieren.

Gut gerüstet ging es zurück in's Hotel, wo uns beim ausgiebigen Tanzabend noch so einiges erwartete. Neben Clubtänzen, Tanzvorführungen und kleinen Zaubereien tauchten plötzlich fünf "Har Z monie Hexen" auf, um uns weiter mit ihrem speziellen Hexengesöff zu beschenken. Eine schöne und gelungene Überraschung.

Wolfgang Vestweber überreichte dann noch das "goldene Mikrofon" an Robert Heinrich für die stets gute Unterhaltung auf unseren vielen Clubreisen, bevor der Abend -Hex Hex- auch schon wieder zu Ende war.

Stacks Image 2614
Stacks Image 2616
Stacks Image 2623
Stacks Image 2625


Auf unseren Clubreisen gibt es immer auch etwas zu gewinnen. Bei Rätselspielen auf der Hin- und Rückfahrt gilt es kniffelige Aufgaben zu lösen oder auch einfach nur Glück zu haben.

Das sind die Gewinner unserer diesjährigen Hexen-Tour in den Harz: Dorothee Wagner, Hajo Mattheis, Barbara und Burkhard Kortner, Andrea Woelk und Petra Baumgarten. Herzlichen Glückwunsch.

Wir sind zurück und es war wieder einmal eine fantastische Reise mit unvergesslichen Eindrücken und viel Hex Hex. Danke an alle Teilnehmer, Organisatoren und Gestalter. Jeder hat dazu beigetragen, daß wir zusammen vier wirklich schöne Tage verbringen konnten.

Stacks Image 2635
Zurück